Direkt zum Inhalt
Vorbestellung Fahrkarten
Die Vorbestellung vom 01. November bis 31.12.2022 (Abreisetag) ist ab sofort möglich. Buchungen über den Jahreswechsel und für das Jahr 2023 werden voraussichtlich ab Ende Oktober möglich sein.
Unterkunft suchen
Unterkunft suchen
Veranstaltungen suchen
Veranstaltung suchen
Suche
Suche
Ihre Suche
20 ab heute
Ihre aktuelle Auswahl:
ab heute 20
Anzahl der Gäste
Erwachsene
Kinder 0-12 Jahre
Alter der Kinder am Abreisetag
Ihre Suche
ab heute
Wählen Sie den Zeitraum aus in dem Sie Veranstaltungen suchen möchten.

Gemeinsam gegen Corona

Regelmäßig aktualisierte Hinweise für Gäste und Vermieter zur gültigen Corona-Verordnung.

Liebe Vermieter*innen, liebe Gäste!

In vielen Bereichen ist die staatlich vorgegebene Maskenpflicht entfallen, beispielsweise im Einzelhandel oder in Gaststätten.

Vor dem Hintergrund der nur begrenzten rechtlichen Regelungsmöglichkeiten besteht eine umso höhere Eigenverantwortung jeder und jedes Einzelnen, sich selbst und die Mitmenschen zu schützen. Deshalb finden sich in § 1 Absatz 2 der Corona-Verordnung folgende allgemeine Verhaltensempfehlung:

„Allen Personen wird empfohlen, eigenverantwortlich

  • eine Mund-Nasen-Bedeckung im Sinne des § 2 Abs. 1 Sätze 1 und 2 insbesondere in geschlossenen Räumen von Einrichtungen und Anlagen mit Publikumsverkehr und an Orten mit hohem Personenaufkommen zu tragen,
  • einen Abstand von mindestens 1,5 Metern zu anderen Personen einzuhalten,
  • Hygienemaßnahmen zum Schutz vor Infektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 zu ergreifen und insbesondere geschlossene Räume, die dem Aufenthalt von Menschen dienen, zu belüften.“

Im öffentlichen Personennahverkehr - so auch bei der Schiffahrt Langeoog, sowohl auf den Fähren als auch in der Inselbahn sowie den dazugehörigen GEbäuden und Außenflächen - gilt gem. der Niedersächsischen Corona-Verordnung (gültig bis 23. April) eine Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske (z.B. OP-Maske - bislang galt eine FFP2-Maskenpflicht)  für alle ab 6 Jahren (Kinder unter 6 J. benötigen keine Maske).

Per Hausrecht kann es z.B. auch in der Gastronomie, im Einzelhandel oder in Unterkünften eine Maskenpflicht geben. Bitte beachten Sie die jeweiligen Aushänge im Eingangsbereich.

Die Inselgemeinde Langeoog und ihre Eigenbetriebe Schiffahrt und Tourismus-Service machen von ihrem Hausrecht Gebrauch. In allen dazu gehörigen Häusern gilt ab 1. Oktober für alle ab 14 Jahren die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske (bislang FFP2)!

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

Grundsätzliches
Es gilt nach wie vor die AHA + L-Regel : Abstand, Hygiene, CoronaWarnApp, Lüften.
Personen und Gruppen sollen - soweit möglich - einen Abstand von mind. 1,5 Metern zu anderen nicht dem Haushalt zugehörigen Personen halten. Ferner werden eine ausreichende Hygiene wie z.B. regelmäßiges Händewaschen bzw. Desinfizieren und das Belüften geschlossener Räume empfohlen.

Empfehlung: FFP2-Maske
Jede Person sollte in geschlossenen Räumen, die im Rahmen eines Besuchs- oder Kundenverkehrs zugänglich sind, eine FFP2-Maske oder KN95 oder N95, mindestens aber eine OP-Maske tragen.

Erhöhtes Kontrollaufkommen
Sämtliche Fahrgäste werden gebeten, sich (aufgrund des erhöhten Kontrollaufkommens) 45 Minuten vor der geplanten Abfahrt am Fähranleger in Bensersiel bzw. am Inselbahnhof Langeoog einzufinden. Hiervon ausgenommen sind Inhaber personalisierter LangeoogCards.

Wo kann ich mich testen lassen?

  • Testzentrum des DRK (Deutsches Rotes Kreuz) Wittmund im Hansa-Café,
    Flughafenstraße 5
    Mo, Mi, Fr 10.00-13.00 Uhr
    Di + Do 10.00-12.00 Uhr
  • Testzentrum in Bensersiel vor der Nordseetherme
    Täglich 10.00-13.00 Uhr, mit und ohne Voranmeldung
  • Vor der Überfahrt auf die Insel im Landkreis Wittmund
  • Testzentrum Dr. Fechner in Leer für die Anreise über die A31
Blick vom Strandübergang durch die Dünen über den Strand aufs Meer
Achtung: Medizinische Maskenpflicht auf allen Fähren, in der Inselbahn der Schiffahrt Langeoog (= ÖPNV) und per Hausrecht in den Einrichtungen der Inselgemeinde mit ihren Eigenbetrieben.

Liebe Fahrgäste,

ab 1. Oktober gilt auf unseren Fähren und in der Inselbahn die medizinische Maskenpflicht (mind. OP-Maske), Kinder unter 6 J. benötigen keine Maske.

 

Stand: 30.09.2022

 

 

  • Was geschieht, wenn ich während meines Aufenthaltes an COVID-19 erkranke?

Dann gilt die 5-tägige Quarantäne. Sollten Sie während des Aufenthaltes Krankheitssymptome bei sich oder Ihren Mitreisenden feststellen, bleiben Sie bitte in Ihrer Unterkunft und nehmen telefonischen Kontakt zu einem der Ärzte auf (Praxis Langeoog, Tel. 04972 912020; Praxis G. Licht, Tel. 04972 1647)

Seebeschilderung
Unsere Öffnungszeiten inklusive Corona-Testzentrum auf einen Blick
In unseren Testzentren erhalten Sie kostenpflichtige Schnelltests.
Für die Fähre zur Nordseeinsel Langeoog benötigen Sie die LangeoogCard
Der tägliche Fahrplan zwischen der Nordseeinsel Langeoog und Bensersiel.