Direkt zum Inhalt
Aktuelle Meldungen
Liebe Langeoogerinnen und Langeooger,
Sie haben Fragen rund um Erlasse und Verfügungen zum Thema Corona? Brauchen Sie Hilfe und Unterstützung, beispielsweise beim Einkaufen? Wollen Sie gerne helfen, wissen aber nicht, wem?
Wir unterstützen Sie bei der Suche nach Antworten und Lösungen. Ab sofort sind wir unter der Telefonnummer 04972 693-168 für Sie da. Ihr Insulaner-Service-Team der Inselgemeinde Langeoog.
Selbstverständlich werden alle Anrufe diskret behandelt.        
Unterkunft suchen
Unterkunft suchen
Veranstaltungen suchen
Veranstaltung suchen
Suche
Suche
Ihre Suche
20 ab heute
Ihre aktuelle Auswahl:
ab heute 20
Anzahl der Gäste
Erwachsene
Kinder 0-12 Jahre
Ihre Suche
ab heute
Wählen Sie den Zeitraum aus in dem Sie Veranstaltungen suchen möchten.

Aus Solidarität und für die Insel Langeoog

In dieser Zeit müssen leider auch die Zweitwohnungsbesitzer die Insel Langeoog verlassen.

Liebe Gäste und Zweitwohnungsbesitzer,

 

wir freuen uns sehr, dass Sie auf Langeoog Urlaub machen - und dies teilweise schon über Jahrzehnte. Momentan jedoch können Sie Ihre Verbundenheit zu Langeoog am Besten zeigen, indem Sie abreisen. Sie haben sicher auch in den Medien verfolgt, dass das Land Niedersachsen eine dringende Empfehlung ausgesprochen hat, die ostfriesischen Inseln bis zum 19. März 2020 zu verlassen. Ab dem 26.3.2020 müssen Sie die Insel verlassen haben, sonst begehen Sie eine Straftat nach § 75 Abs. 1 Nr. 1, abs. 3 IFSG (Infektionsschutzgesetz). Auch Personen, die Ihre Zweitwohnung derzeit nutzen, haben Ihre Rückreise spätestens bis zum 25.03.2020 anzutreten.

Wir alle sind sehr betroffen von der jetzigen Situation, wirtschaftlich und menschlich. Nur durch solidarisches Handeln und ein gemeinschaftliches Verständnis werden wir diese Krise bewältigen. Bleiben Sie gesund!


Vielen Dank und herzliche Grüße

 

Heike Horn                                               Axel Schlemann

Bürgermeisterin von Langeoog               Leiter Tourismusmanagement

Dei Langeoog II im Hafen

Stellungnahme der Bürgermeisterin
zum Erlass des Landes Niedersachsen

Die wichtigsten Regeln bis vorerst zum 18.04.2020.