• en
  • nl

LangeoogCard und Kurbeitrag

Startseite|Service|LangeoogCard und Kurbeitrag
LangeoogCard und Kurbeitrag 2017-02-23T15:50:13+00:00

Informationen zu Ihrer Urlaubskarte

Anreise

Bei bzw. vor Ihrer Anreise nach Langeoog erhalten Sie Ihre LangeoogCard gegen Bezahlung des Fährtarifs an der Fahrkartenausgabe in Bensersiel. Diese elektronische Servicekarte gleichzeitig Fährkarte, Kurkarte, Strandkorbkarte, Eintrittskarte zu Veranstaltungen. Sie sollten die LangeoogCard daher immer bei sich tragen.

Überfahrt nach Langeoog

Beim Betreten der Fähre wird die Hinfahrt von der LangeoogCard von den Mitarbeitern der Schiffahrt bzw. beim Durchgang durch die Drehsperren abgebucht. Der Anreisetag wird elektronisch auf der LangeoogCard vermerkt.

Bahnreisende, die ihr Ticket bis nach Langeoog gelöst haben, erhalten gegen Vorlage dieses Tickets an der Fahrkartenausgabe im Fährhaus in Bensersiel ihre LangeoogCard mit gebuchter Überfahrt.

Bahnreisende und Fahrgäste mit Rollstühlen, Kinderwagen, Handgepäck oder Hunden benutzen bitte personenbediente Durchgänge.

Kurbeitrag und Aufenthalt auf Langeoog

Langeoog ist seit 1949 staatl. anerkanntes Nordseeheilbad. Diese höchste Auszeichnung, erhalten nur Kurorte, die besonders hohe Ansprüche im Hinblick u.a. auf Kureinrichtungen, Luft- und Wasserqualität, Sauberkeit und Infrastruktur erfüllen.

Ihr Kurbeitrag kommt ausschließlich unseren Urlaubsgästen – also auch Ihnen – zu Gute. Ohne Kurbeitrag müsste jede Leistung einzeln bezahlt werden – vom Strandbesuch bis zum Kinderspielhaus. Viele der angebotenen Leistungen könnten wir Ihnen nicht bieten, die Preise für Veranstaltungen würden sich verdoppeln.

Das bringt Ihnen der Kurbeitrag*:

  • ein modernes Kur- und Wellness-Center mit Meerwasser-Therapiebecken, Physiotherapie und Wellness-Bereich NordseeSPA
  • ein großes Sportprogramm am Sportstrand und im Sportzentrum
  • Zugang zu allen Stränden, Bohlenwege am Badestrand (saisonabhängig)
  • DLRG-bewachte Strände (saisonabhängig)
  • ein vielseitiges Veranstaltungsprogramm im Haus der Insel
  • kostenloses W-LAN im Haus der Insel
  • Lesebereich mit Tagespresse und Vertrauensbibliothek
  • Kinderprogramm, mit Spielmöglichkeiten und Veranstaltungen in der Spöölstuv, Kinderspielplatz
  • Nordic-Walking-Park (5 Routen)
  • vier ausgewiesene Thalasso-Therapiewege
  • 35 km Rad- und Wanderwegenetz
  • ausgewiesene Naturerlebnispunkte des Nationalparks mit zahlreichen Informationen
  • Nutzung der Inselbahn während Ihres Aufenthaltes

*teilweise gelten andere Bedingungen für Gruppen und Tagesgäste

Bitte denken Sie daran, dass Sie während Ihres Urlaubs – rechtzeitig vor Ihrer Abreise – den Kurbeitrag in einem unserer Service-Center (Rathaus und Bahnhof) oder an einem der Automaten zu entrichten. Einen rund um die Uhr zugänglichen Automaten finden Sie vor dem Rathaus. Tagsüber können Sie zusätzlich die Automaten im Bahnhofsgebäude nutzen.

Falls Sie Ihre LangeoogCard vorbestellt haben, ist der Kurbeitrag bereits beglichen (Fährticket und Strandkorb gemäß Buchung)

Abreise

Bei der Abreise wird die Rückfahrt von der LangeoogCard von den Mitarbeitern der Schiffahrt bzw. beim Durchgang durch die Drehsperren abgebucht. Gleichzeitig wird geprüft, ob der Kurbeitrag vom An- bis zum Abreisetag entrichtet worden ist. Für den Fall, dass dies versäumt wurde, müssen wir Sie bitten, die Zahlung des Kurbeitrages direkt vor Ort vorzunehmen.

Bahnreisende und Fahrgäste mit Rollstühlen, Kinderwagen, Handgepäck oder Hunden benutzen bitte die beiden personenbedienten Durchgänge.

Die LangeoogCard ist eine Mehrwegkarte und wird bei Ihrer Abreise einbehalten, es sei denn, Sie haben die Karte personalisieren lassen und den Pfandbetrag (€ 4,00) bezahlt oder besitzen eine Jahreskarte.

LangeoogCard behalten

Wenn Sie Ihre LangeoogCard behalten möchten, können Sie diese gegen eine Gebühr von € 4,00 in einem unserer Service-Center erwerben. Zusätzlich ist auch eine Personalisierung möglich. So sind Sie bei evtl. Verlust der Karte bestens geschützt.
Ihre persönliche LangeoogCard können Sie beim nächsten Aufenthalt auf Ihrer Urlaubsinsel wieder benutzen.

LangeoogCard verloren

Bitte bewahren Sie die Quittungen, die Sie bei jedem Zahlungsvorgang mit der LangeoogCard erhalten, gut auf. Nur gegen Vorlage dieser Quittungen ist eine Kartensperrung möglich. Bei Verlust erhalten Sie gegen geringe Gebühr eine Ersatzkarte.

Bequem anreisen

Nutzen Sie unseren Urlaubsservice und lassen Sie sich vor Ihrem Urlaub die LangeoogCard inkl. Fährkarte, Kurbeitrag, Strandkorbreservierung und Gepäckbeförderung direkt nach Hause schicken. Und wenn Sie bis zum 15. Mai des Jahres vorbestellen, erhalten Sie 10% Frühbucherrabatt auf die Strandkorbmiete!

Beim Gepäckservice können Sie zusätzlich sparen, wenn Sie die Zustellung von Bensersiel bis zu Ihrer Unterkunft durchgehend buchen.

Wir haben immer ein offenes Ohr

Fragen, Probleme, Anregungen? Unser Team vom Urlaubsservice hilft Ihnen gerne weiter.

Urlaubsservice
im Inselbahnhof, 1. Stock

Tel.: 04972 / 693-266 / -267 / -269
Fax: 04972 / 693-268
E-Mail: vorbestellung@langeoog.de

Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

 

 

LangeoogCard Vorbestellung

Hier geht’s zur Online-Vorbestellung.

Flyer LangeoogCard und Kurbeitrag

Langeoog Card