Direkt zum Inhalt
Unterkunft suchen
Unterkunft suchen ab heute 20
Veranstaltungen
Veranstaltung ab heute
Themen
Themen
Ihre Suche
20 ab heute
Anzahl der Gäste
Erwachsene
Kinder 0-12 Jahre
Ihre Suche
ab heute
In einer bestimmten Veranstaltungsart?
Angebote

Watt’n Schlick!
Lebensraum Wattenmeer

Eine Wattwanderung ist viel mehr als nur eine Exkursion. Sie ist eine aufregende Entdeckungstour für die Sinne.
Weltnaturerbe

Wunderbar
wanderbar

Fast zwei Drittel der Fläche von Langeoog gehören zum Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer. Die beste Möglichkeit, die Fauna und Flora dieses Lebensraums kennen zu lernen, ist eine geführte Wattwanderung.
Zwei Hände halten einen Krebs
Natur zum Anfassen: Der Wattführer erklärt Flora und Fauna.

Aufgrund seiner außergewöhnlich großen Artenvielfalt und der ökologischen und geomorphologischen Bedeutung wurde das Wattenmeer in die UNESCO-Welterbeliste aufgenommen. Mittendrin befindet sich der Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer.

 

Auf einer Wattwanderung erfährt man, was es mit alldem auf sich hat. Denn die ausgebildeten Wattführer erläutern auf ihren Touren anschaulich, wie Ebbe und Flut zustande kommen, wie die Tiere im Watt heißen, was sie fressen – und warum das Wattenmeer ein so hochsensibles und schützenswertes Gebilde ist.

WILLSTE WATT WISSEN?
Der Wattwurm wird bis zu 40cm lang hat eine durchschnittliche Lebensdauer von 5 Jahren: Sein Lebensraum sind etwa 30cm tiefe U-förmige Röhren im Sand.
Wattwurmhaufen
Wattwurmhaufen: Durch seine Lebensweise im Sand des Watts ist der Wattwurm ein wichtiger Bestandteil im Ökosystem des Wattenmeeres. Denn innerhalb eines Jahres fressen die Wattwürmer den gesamten Sand des Nordsee-Watts bis in eine Tiefe von 25 Zentimetern – und scheiden ihn auch wieder aus.

Zweimal am Tag verdrückt sich die Nordsee und macht Platz dort für Besucher, die Lust haben auf grau glänzende Schlieren, Schlick zwischen den Zehen und die absolute Stille. Die wird lediglich durch das Blubbern und Knistern im Watt oder die Erklärungen des Wattführers unterbrochen. Und natürlich auch durch die Fragen wissbegieriger Wattwanderer.

Wattführer zeigt Wattwurm
Das liegt doch auf der Hand: Der Wattwurm
Auf dem Weg ins Watt: Wattwanderer bei perfektem Inselwetter
Auf dem Weg ins Watt: Wattwanderer bei perfektem Inselwetter
Wattführer erklärt Watt
Gebanntes Lauschen während der Wattführer den Bau des Wattwurms erklärt
Wattwandergruppe hört einem Wattführer zu
Ebbe und Flut bestimmen das Gesicht des Wattenmeeres – und wann sich Wattwanderer dort aufhalten dürfen. Aber bitte nur mit zertifizierten Wattführern.
Ökosystem

Im Watt ist nicht
nur der Wurm drin

Im Wattenmeer leben schätzungsweise 10.000 Tier- und Pflanzenarten.
Wandergruppe im Watt
Das Wattenmeer gilt als produktivstes Ökosystem der Erde.

Wissenswertes über das Watt gibt es eine Menge. Etwa, wenn der Wattführer im wahrsten Sinne unter die Oberfläche abtaucht und z. B. Muscheln und Wattwürmer zutage fördert. Aber das sind nur einige der Bewohner, die sich dort heimisch fühlen. Die Artenvielfalt im Lebensraum Wattenmeer ist erstaunlich: Bis zu 10.000 Arten von Einzellern, Pflanzen, Pilzen und Tieren finden dort ihre Heimat.

GEFÜHRTE TOUREN & WANDERUNGEN rund ums Watt und Natur
Wattwanderungen sind ein faszinierendes, wie unterhaltsames Muss für jeden Langeoog-Urlauber.

Wattwanderungen werden von unseren Wattführern vom Frühjahr bis in den Herbst angeboten. Programm, Termine und Informationen zu den geführten Natur- und Insel-Touren und Tickets gibt es hier

Und wer alleine losziehen will? Der marschiert bei einer Wattwanderung mit, denn das sensible Gebiet darf nur in Begleitung eines zertifizierten Wattführers betreten werden. Von der Aussichtsplattform des Naturpfads «Osterhook» kann man die Natur selbst erkunden und einen Blick auf das Watt werfen, außerdem sind dort meistens auch Seehunde zu sehen.

 

Vom Naturpfad «Flinthörn», am anderen Ende der Insel, hat man ebenfalls einen tollen Blick auf das Watt zwischen Baltrum und Langeoog. Auf den Wegen erfahren Urlauber allerhand über die Tier- und Pflanzenwelt des Wattenmeeres.

Wattführer in seinem Element: dem Watt
Wattführer in seinem Element: dem Watt
Wattwandern auf Langeoog
Wattwanderung bei Sonnenschein
Wattführer Arvid Männicke in seinem Element
Treffpunkt Wattwanderungen
Wo der Seedeich auf die Dünen trifft
Den Treffpunkt für die Wattführungen finden Sie an der Kreuzung Willrath-Dreesen-Str./Seedeich.
Wattwanderung bei Sonnenschein
Wattführer Arvid Männicke in seinem Element
Wattwandern auf Langeoog
Rathaus Langeoog mit Tourist-Info
Rathaus Langeoog mit Tourist-Info
Tourist-Information & Rathaus
Rathaus und Tourist-Information unter einem Dach
Das Rathaus und die Tourist-Information befinden sich zentral in der Hauptstraße 28.
Rathaus Langeoog mit Tourist-Info
Rathaus Langeoog mit Tourist-Info
Natur erleben
Vögel, Wind und Wiesen
Auf zwei Naturpfaden können Besucher die Insel auf eigene Faust erkunden.
Vogelfreunde kommen auf Langeoog voll auf ihre Kosten.
Ausflugsfahrt zu den Seehundsbänken
Angebote
Während der Sommermonate sammeln sich die Seehunde auf den Sandbänken.
Die Entdeckungstouren auf Langeoog sind so vielfältig wie unterschiedlich
Typisch
Langeoog
An vielen Naturerlebnispunkten lassen sich Fauna und Flora entdecken.
Wildes Dünenland, blühende Weiden, weiter Sandstrand
Der Inselsommer mit vielen Sonnenstunden macht Lust auf Meer.